Dr. Linda Johnston-Rohrbasser

Kinder- und Jugend­me­dizin, Endo­kri­no­logie und Diabetes


Schwer­punkte

  • Kin­der­en­do­kri­no­logie und ‑dia­be­to­logie
  • Stö­rungen von Wachstum, Pubertät, Schild­drü­sen­funk­tion, Gewicht und Nebennierenfunktion
  • Dia­betes mellitus

Lebens­lauf

  • 1992
    Abschluss in Medizin und Chir­urgie Cam­bridge University
  • 1992 – 1996
    Wei­ter­bil­dung in Päd­ia­trie in Brighton and London (Guys hospital)
  • 1995
    Mit­glied Prü­fung Royal Col­lege of Phy­si­cians, London
  • 2002
    Dok­tor­ar­beit (PhD) in Gene­ti­sche Fak­toren für das Gesta­ti­ons­alter klein­wüch­siger Kinder
  • 2003
    Fach­arzt in Kinder und Jugendmedizin
  • 2003
    Fach­arzt in Pädria­tri­sche Endo­kri­no­logy und Diabetology
  • 1996 – 2002
    Wei­ter­bil­dung in päd­ia­tri­sche Endo­kri­no­logy und Dia­betes (Barts and the London Hos­pi­tals, and Great Ormond Street hos­pital) inklu­sive For­schung in Wachs­tums Genetik.
  • 2003 – 2007
    Privat Dozentin und Ober­ärztin Kinder Endo­kri­no­logie and Dia­be­to­logie, Barts and the London Hospital
  • 2008
    BLÄK Anner­ken­nung als Fach­ärztin für Kinder und Jugendmedizin
  • 2009
    BLÄK Anner­ken­nung für Kin­der­en­do­kri­no­logie und Diabetologie
  • 2007 until 2011
    Kinder Endo­kri­no­login and Dia­be­to­login, Ärz­te­zen­trum Gauting
  • 2012 on
    Kinder Endo­kri­no­login and Dia­be­to­login, Starn­berg und München
Fachärztin für Endokrinologie und Diabetologie in München