Raucherentwöhnung im Herzen Münchens: Behandlung mit einer Rauchfrei-Spritze 

Sie wollen schon lange mit dem Rauchen aufhören oder haben es bereits ein paar Mal erfolglos versucht? Die Rauchfrei-Spritze ist eine bewährte Methode, schnell und einfach von der Zigarette loszukommen. Gerne begrüßen wir Sie in unserer Münchner Praxis, wenn Sie sich für diese komfortable Raucherentwöhnung interessieren.

Raucherentwöhnung im Überblick

Vorteile der Rauchfrei-Spritze

  • bewährtes Verfahren: bereits seit 10 Jahren im Einsatz
  • meist nur ein Termin von 20 Min. erforderlich
  • sofortige Wirkung: kein oder deutlich weniger Verlangen nach Zigaretten
  • keine oder nur geringe Entzugserscheinungen
  • praktisch keine Nebenwirkungen: gut verträgliches homöopathisches Mittel
  • hohe Erfolgsrate: ca. 70 % bleiben langfristig rauchfrei

Möchten Sie endlich Nichtraucher sein und sich wieder fitter fühlen? Dr. Alexander Hierl, Kardiologe und Internist, unterstützt Sie dabei, mit dem Rauchen aufzuhören. Machen Sie den ersten Schritt!

Terminvereinbarung

Während unserer Sprechzeiten erreichen Sie uns telefonisch unter: 089 2323 9299 0
Außerhalb unserer Sprechzeiten, können Sie einen Termin auf jameda vereinbaren oder uns eine E-Mail schreiben.

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie München

Dr. Alexander Hierl, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie und begrüßt Sie herzlich in unserer Praxis in der Münchner Innenstadt.

Rauchfrei mit Akupunktur & Co: FAQ rund um die Raucherentwöhnung in München

Nach einem Jahr als Nicht-Raucher können Sie sich freuen über:

2.555 €

Ersparnis (bei einer Schachtel pro Tag)

50 %

Geringeres Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen

1

Tasse krebserregendes Teer schädigt nun nicht mehr Ihren Lungen!

Nichtraucher fühlen sich meist besser als Raucher. Menschen berichten bereits ein bis zwei Tage nach der Raucherentwöhnung von spürbaren Veränderungen. Sie riechen und schmecken wieder mehr. Nach zwei Wochen beginnen Kreislauf und Lungenfunktion sich zu verbessern. Nach einem Monat nehmen die Hustenanfälle ab, die Betroffenen sind weniger kurzatmig und nicht mehr so müde. Außerdem arbeitet das Immunsystem besser und die neuen Nichtraucher sind nicht mehr so oft krank.

Rauchfrei-Spritze vs. Nichtraucherkurs

Wie in vielen deutschen Städten gibt es auch in München Nichtraucherseminare. Rauchfrei-Seminare dauern meist mehrere Wochen und erfordern viel Durchhaltevermögen. Die Teilnehmer müssen lernen, genug Willenskraft aufzubringen, um mit dem Rauchen aufzuhören. Die clevere Rauchfrei-Spritze von Dr. Alexander Hierl erleichtert Ihnen die Raucherentwöhnung deutlich, indem sie das Verlangen nach einer Zigarette und die Entzugssymptome reduziert.

Zwei unserer Münchner Patienten über die Rauchentwöhnung

„Ich habe aufgehört! 3 Monate, 11 Tage, 10 Stunden und 56 Minuten sind seit meiner letzten Zigarette vergangen und ich habe 699,76 € gespart. In dieser Zeit hätte ich 2.332 Zigaretten geraucht und mir 1,87 g Nikotin, 20,99 g Kohlenmonoxid sowie 23,33 g Teer reingezogen.“

„Am 11.02.2019 habe ich eine Rauchfrei-Spritze bekommen. Nun bin ich rauchfrei. Ich glaube, dass ist das beste Feedback, das man in dem Fall bekommen kann. Ich habe keinen physischen Entzug gespürt. Außerdem möchte ich mich für die ehrliche Beratung bedanken!“

Dr. Alexander Hierl ist Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, hat sich aber auch intensiv mit orthomolekularer Medizin und komplementären Therapieverfahren beschäftigt. Gerne berät er Sie in unserer Münchner Praxis, wenn Sie mit Hilfe der Rauchfreispritze mit dem Rauchen aufhören möchten. Sie erreichen uns unter 089/23 23 92 99 0, können aber auch gerne online unter info@privatpraxis-kosttor.de einen Termin vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!