Ständig krank? – Therapie bei Immunschwäche in München

Sind Sie infektanfällig oder fühlen sich ständig krank? Leiden Sie unter immer wiederkehrenden Erkältungen oder dem Gefühl nicht „fit“ zu sein?

Stärken Sie Ihr Immunsystem! Denn: kleine oder große Infekte sind zumeist die Folge eines geschwächten Immunsystems. Sehr selten gibt es auch angeborene Immundefekte, die sich aber über entsprechende Untersuchungen recht schnell und zuverlässig bestimmen lassen und meist im jüngeren Alter schon auffallen. 

Ursachen für häufige Infektanfälligkeit können z. B. Mangelzustände essentieller Baustoffe unseres Körpers wie Vitamine, Spurenelemente u.a. sogenannte Mikronährstoffe im Körper sein. Aber auch chronischer Stress, Umweltbelastungen und dauerhafte psychische Belastungen führen wie auch das „Altern“ oftmals zu einem geschwächten Immunsystem und damit zu immer wieder auftretenden Infekten. 

Verschiedene Parameter haben einen Einfluss darauf, wie häufig man sich tatsächlich mit Infekten rumschlagen muss. Einer davon ist die körperliche Verfassung bzw. der Lebensstil. So ist bekannt, dass z. B. Rauchen, Schlafstörungen oder chronischer Stress die Infektanfälligkeit erhöhen. Dies sind die sogenannten „Wirtsfaktoren“. Aber natürlich spielt die Ansteckungsfähigkeit der Erreger eine Rolle: zirkulieren gerade hochansteckende Keime in der Bevölkerung (wie z.B. das Corona-Virus SARS-CoV-2), ist die Wahrscheinlichkeit, dass man selbst erkrankt, ebenfalls erhöht.

Als sehr erfahrene und qualifizierte Ärzte helfen wir Ihnen, sich weitgehend davor zu schützen, indem wir zunächst die Ursachen für eine häufige Infektanfälligkeit erkennen und dann reduzieren, also Ihre Abwehrkräfte mobilisieren und damit allgemein Ihr Immunsystem stärken. Unsere Erfahrung zeigt: das geht, obwohl unser Immunsystem hochkomplex ist.

So können wir Ihnen helfen, häufige Infekte loszuwerden 

  1. Wir untersuchen gründlich Ihr Immunsystem anhand Ihrer Blutproben. Sie kennen vielleicht das sogenannte „kleine“ oder das „große Blutbild“? Hier bestimmen wir wichtige Parameter des Körpers (z. B. Schilddrüsenwerte, andere Organwerte, Hormone), die einen direkten Einfluss auf Ihren Gesundheitszustand haben.  
  2. In unserer Blutuntersuchung zur Analyse des Immunsystems testen wir zusätzlich wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die sogenannten „Mikronährstoffe“. Diese sind ganz entscheidend für ein starkes, gesundes Immunsystem. Vereinfacht gilt, je besser Ihre individuellen Speicher mit diesen wertvollen Substanzen gefüllt sind, desto weniger infektanfällig sind Sie. Oftmals spüren wir auch nur geringe Defizite auf.  Schon der Ausgleich dieser kleinen Defizite macht häufig eine großen Unterschied hin zu einem stärkeren Immunsystem.

Das können wir für Sie tun

Dazu brauchen Sie in der Regel nur einmal in unsere Münchner Praxis zu kommen. Fragen Sie nach Ihrem persönlichen „Infektanfälligkeit-Test-Termin“. Während unserer Sprechzeiten erreichen Sie uns telefonisch unter: 089 2323 9299 0
Außerhalb unserer Sprechzeiten, können Sie einen Termin auf jameda vereinbaren oder uns eine E-Mail mit dem Stichwort „Infektanfälligkeit München“ schreiben.

Individuelle Therapie bei Infektanfälligkeit

Um häufigen Infekten und ausgeprägter Infektanfälligkeit entgegenzuwirken, begeben wir uns mit Ihnen auf die Suche nach der Ursache. Sofern das Blutbild Mangelzustände anzeigt, gleiche wir diese mit der Gabe von natürlichen Substanzen (wie z.B. den Mikronährstoffen) aus. 

Um Infekten mit diversen Krankheitserregern vorzubeugen, ist es sehr wichtig, dass unser Organismus mit allen wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen sehr gut versorgt ist. Das zeigt unsere langjährige Erfahrung.

Wenn akute Infekte vorliegen- vor allem „an sich banale“ grippale Infekte – werden unsere wertvollen „Zellspeicher“ oft aufgebraucht. 

In solchen Situationen unterstützen wir Sie auch kurzfristig und -je früher desto besser- z. B. mit Infusionen, wie z.B. Vitamin C oder weiteren Vitamingaben, wie z.B. höher dosiertem Vitamin D, um schneller einen bestimmten Blutspiegel zu erreichen. 

Damit wird auch gleichzeitg „Zellstress“ entgegengewirkt, der immer mit einem Infekt, einer Erkältung oder einer anderen Erkrankung einhergeht.  

Auf Basis Ihrer persönlichen Blutanalyse erstellen wir Ihnen einen individuellen Therapieplan. Auf Wunsch und in Abstimmung mit Ihnen verfolgen wir im weiteren Verlauf die Reaktion Ihres Körpers mittels weiterer Messungen. Es ist sogar möglich, in bestimmten Situationen ein „Immuntraining“ durchzuführen.

Gerne helfen wir Ihnen auch dabei, für Sie passende Verfahren zum Abbau von Stress und zur Entspannung zu finden, die Ihr Immunsystem positiv beeinflussen und stärken können. Dazu gehören z.B. autogenes Training, Meditation, Muskelrelaxation oder Achtsamkeits-Übungen. Auch  „Personal Trainings“ sind gut geeignet, den Körper in eine bessere Balance zu bringen und dadurch die persönlichen Widerstandskräfte zu verbessern. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Unter 089/232392990 oder online können Sie gerne einen persönlichen Termin in unserer Praxis München vereinbaren. Wir sind auch per Videosprechstunde gerne für Sie da.