Ständig krank? – The­rapie bei Immun­schwäche in München

Sind Sie infekt­an­fällig oder fühlen sich ständig krank? Leiden Sie unter immer wie­der­keh­renden Erkäl­tungen oder dem Gefühl nicht „fit“ zu sein?

Stärken Sie Ihr Immun­system! Denn: kleine oder große Infekte sind zumeist die Folge eines geschwächten Immun­sys­tems. Sehr selten gibt es auch ange­bo­rene Immun­de­fekte, die sich aber über ent­spre­chende Unter­su­chungen recht schnell und zuver­lässig bestimmen lassen und meist im jün­geren Alter schon auffallen. 

Ursa­chen für häu­fige Infekt­an­fäl­lig­keit können z. B. Man­gel­zu­stände essen­ti­eller Bau­stoffe unseres Kör­pers wie Vit­amine, Spu­ren­ele­mente u.a. soge­nannte Mikro­nähr­stoffe im Körper sein. Aber auch chro­ni­scher Stress, Umwelt­be­las­tungen und dau­er­hafte psy­chi­sche Belas­tungen führen wie auch das „Altern“ oft­mals zu einem geschwächten Immun­system und damit zu immer wieder auf­tre­tenden Infekten. 

Ver­schie­dene Para­meter haben einen Ein­fluss darauf, wie häufig man sich tat­säch­lich mit Infekten rum­schlagen muss. Einer davon ist die kör­per­liche Ver­fas­sung bzw. der Lebens­stil. So ist bekannt, dass z. B. Rau­chen, Schlaf­stö­rungen oder chro­ni­scher Stress die Infekt­an­fäl­lig­keit erhöhen. Dies sind die soge­nannten „Wirts­fak­toren“. Aber natür­lich spielt die Anste­ckungs­fä­hig­keit der Erreger eine Rolle: zir­ku­lieren gerade hoch­an­ste­ckende Keime in der Bevöl­ke­rung (wie z.B. das Corona-Virus SARS-CoV‑2), ist die Wahr­schein­lich­keit, dass man selbst erkrankt, eben­falls erhöht.

Als sehr erfah­rene und qua­li­fi­zierte Ärzte helfen wir Ihnen, sich weit­ge­hend davor zu schützen, indem wir zunächst die Ursa­chen für eine häu­fige Infekt­an­fäl­lig­keit erkennen und dann redu­zieren, also Ihre Abwehr­kräfte mobi­li­sieren und damit all­ge­mein Ihr Immun­system stärken. Unsere Erfah­rung zeigt: das geht, obwohl unser Immun­system hoch­kom­plex ist.

So können wir Ihnen helfen, häu­fige Infekte loszuwerden 

  1. Wir unter­su­chen gründ­lich Ihr Immun­system anhand Ihrer Blut­proben. Sie kennen viel­leicht das soge­nannte „kleine“ oder das „große Blut­bild“? Hier bestimmen wir wich­tige Para­meter des Kör­pers (z. B. Schild­drü­sen­werte, andere Organ­werte, Hor­mone), die einen direkten Ein­fluss auf Ihren Gesund­heits­zu­stand haben. 
  2. In unserer Blut­un­ter­su­chung zur Ana­lyse des Immun­sys­tems testen wir zusätz­lich wich­tige Vit­amine, Mine­ral­stoffe und Spu­ren­ele­mente, die soge­nannten „Mikro­nähr­stoffe“. Diese sind ganz ent­schei­dend für ein starkes, gesundes Immun­system. Ver­ein­facht gilt, je besser Ihre indi­vi­du­ellen Spei­cher mit diesen wert­vollen Sub­stanzen gefüllt sind, desto weniger infekt­an­fällig sind Sie. Oft­mals spüren wir auch nur geringe Defi­zite auf.  Schon der Aus­gleich dieser kleinen Defi­zite macht häufig eine großen Unter­schied hin zu einem stär­keren Immunsystem.

Das können wir für Sie tun

Dazu brau­chen Sie in der Regel nur einmal in unsere Münchner Praxis zu kommen. Fragen Sie nach Ihrem per­sön­li­chen „Infekt­an­fäl­lig­keit-Test-Termin“. Wäh­rend unserer Sprech­zeiten errei­chen Sie uns tele­fo­nisch unter: 089 2323 9299 0
Außer­halb unserer Sprech­zeiten, können Sie einen Termin auf jameda ver­ein­baren oder uns eine E‑Mail mit dem Stich­wort “Infekt­an­fäl­lig­keit Mün­chen” schreiben.

Indi­vi­du­elle The­rapie bei Infektanfälligkeit

Um häu­figen Infekten und aus­ge­prägter Infekt­an­fäl­lig­keit ent­ge­gen­zu­wirken, begeben wir uns mit Ihnen auf die Suche nach der Ursache. Sofern das Blut­bild Man­gel­zu­stände anzeigt, gleiche wir diese mit der Gabe von natür­li­chen Sub­stanzen (wie z.B. den Mikro­nähr­stoffen) aus. 

Um Infekten mit diversen Krank­heits­er­re­gern vor­zu­beugen, ist es sehr wichtig, dass unser Orga­nismus mit allen wich­tigen Vit­aminen, Mine­ral­stoffen und Spu­ren­ele­menten sehr gut ver­sorgt ist. Das zeigt unsere lang­jäh­rige Erfahrung.

Wenn akute Infekte vor­liegen- vor allem „an sich banale“ grip­pale Infekte – werden unsere wert­vollen „Zell­spei­cher“ oft aufgebraucht. 

In sol­chen Situa­tionen unter­stützen wir Sie auch kurz­fristig und ‑je früher desto besser- z. B. mit Infu­sionen, wie z.B. Vit­amin C oder wei­teren Vit­amin­gaben, wie z.B. höher dosiertem Vit­amin D, um schneller einen bestimmten Blut­spiegel zu erreichen. 

Damit wird auch gleich­zeitg „Zell­stress“ ent­ge­gen­ge­wirkt, der immer mit einem Infekt, einer Erkäl­tung oder einer anderen Erkran­kung einhergeht. 

Auf Basis Ihrer per­sön­li­chen Blut­ana­lyse erstellen wir Ihnen einen indi­vi­du­ellen The­ra­pie­plan. Auf Wunsch und in Abstim­mung mit Ihnen ver­folgen wir im wei­teren Ver­lauf die Reak­tion Ihres Kör­pers mit­tels wei­terer Mes­sungen. Es ist sogar mög­lich, in bestimmten Situa­tionen ein „Immun­trai­ning“ durchzuführen.

Gerne helfen wir Ihnen auch dabei, für Sie pas­sende Ver­fahren zum Abbau von Stress und zur Ent­span­nung zu finden, die Ihr Immun­system positiv beein­flussen und stärken können. Dazu gehören z.B. auto­genes Trai­ning, Medi­ta­tion, Mus­kel­re­la­xa­tion oder Acht­sam­keits-Übungen. Auch  „Per­sonal Trai­nings“ sind gut geeignet, den Körper in eine bes­sere Balance zu bringen und dadurch die per­sön­li­chen Wider­stands­kräfte zu verbessern. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Unter 089/232392990 oder online können Sie gerne einen per­sön­li­chen Termin in unserer Praxis Mün­chen ver­ein­baren. Wir sind auch per Video­sprech­stunde gerne für Sie da.