Gesundheitsvorsorge in München: Zeit für Prävention. Zeit für Sie.

„Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts“, das wusste bereits Arthur Schopenhauer. Damit Sie möglichst lange gesund bleiben und Ihre Lebensqualität erhalten, hat sich unsere Praxis im Herzen Münchens der Präventionsmedizin verschrieben. Wir stehen Ihnen gerne zur Seite, wenn Sie sich eine ganzheitliche Gesundheitsberatung und gründliche Check-ups wünschen.

Gesundheitsvorsorge im Überblick:

Was Sie in unserer Praxis in München erwartet

  • Zeit für Sie: Wir stehen für persönliche Medizin. Das bedeutet: Wir hören Ihnen zu, interessieren uns für Ihre Geschichte und erstellen Ihr individuelles Gesundheitsprofil.
  • Umfassende Untersuchung: Besonders die Blutuntersuchung ist uns wichtig, denn wenn wir gezielt eine Vielzahl an Werten messen, können wir präzisere Rückschlüsse auf Ihren Gesundheitszustand ziehen. Ihre Blutwerte stehen oft im direkten Zusammenhang mit Erkrankungs -Vorstufen, die wir früh erkennen und behandeln können.
  • Menschlichkeit: Wir haben immer ein offenes Ohr für Sie. Unsere Patienten liegen uns am Herzen – Medizin ist unsere Passion.
  • Langjährige Erfahrung: Wir sind seit mehr als zwanzig Jahren ärztlich tätig. Unsere Präventivmediziner Prof. Dr. Stoffel, Dr. Hierl und Dott. Platzer sind geschätzte Referenten und halten regelmäßig Vorträge vor Fachpublikum. Außerdem sind sie an der Organisation von Kongressen beteiligt. (z. B. 2020 als Medizinischer Berater und Supervisor der European Keto Live Conference)

Gesundheitsvorsorge ist eine wichtige Säule unserer Praxis im Herzen Münchens. Gerne sind unsere Ärzte für Sie da, wenn Sie eine holistische persönliche Gesundheitsberatung in Anspruch nehmen möchten. 

Terminvereinbarung

Während unserer Sprechzeiten erreichen Sie uns telefonisch unter: 089 2323 9299 0
Außerhalb unserer Sprechzeiten, können Sie einen Termin auf jameda vereinbaren oder uns eine E-Mail schreiben.

Internist Prof. Markus Stoffel aus München

Prof. Dr. med. Markus Stoffel

Facharzt für Innere Medizin. Nephrologie und Präventionsmedizin

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie München

Dr. med.
Alexander Hierl

Facharzt für Innere Medizin & Kardiologie

Dr. med Svenja STengel

Dr. med. Svenja Stengel

Fachärztin für Innere Medizin, Endokrinologie/Diabetologie und Ernährungsmedizin

Thomas Platzer - Ernährungsmedizin und Präventivmedizin in München

Dott. Thomas Michael Platzer

Ernährungsmedizin & Präventivmedizin

Fachärztin für Endokrinologie und Diabetologie in München

Dr. Linda Johnston-Rohrbasser

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin Endokrinologie und Diabetologie

Gesundheitsberatung: Wissenschaftlich gedacht. Ganzheitlich umgesetzt.

Wir stützen uns einerseits auf moderne präventivmedizinische Diagnoseverfahren wie den Ultraschall oder das EKG, nutzen aber auch Ansätze der komplementären Medizin. Ziel ist es, Ihren Gesundheitszustand auch durch ausgefeilte Labor-Analysen möglichst präzise einzuschätzen.

Warum ist Gesundheitsvorsorge für Männer und Frauen so wichtig?

Viele Krankheiten entstehen nicht von heute auf morgen. Sie stellen sich schleichend ein und äußern sich bereits durch erste Anzeichen, bevor körperliche Symptome auftreten. Ein Beispiel ist die Volkskrankheit Diabetes: Erhöhte Blutzuckerwerte sind oft lange messbar, bevor sich die Betroffenen über vermehrten Harndrang wundern.

Früh erkannt, sind viele Krankheiten gut behandelbar. Sie können also selbst etwas dafür tun, die schleichende Entwicklung diverserer Krankheiten zu unterbinden.

Gesundheitsvorsorge in München: Was gehört dazu?

Die Suche nach typischen Risikofaktoren häufiger Erkrankungen wie etwa Herz-Kreislaufbeschwerden gehört zur Standard-Vorsorge-Untersuchung. In diesem Kontext prüfen wir Ihre Gefäße oder führen ein EKG durch. So erkennen wir zum Beispiel, ob Sie Bluthochdruck haben – ein wichtiger Risikofaktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Wenn nötig verschreiben wir blutdrucksenkende Mittel.

Zur Vorsorge gehört auch die Identifikation von Gewebeveränderungen, um mögliche Krebsvorstufen rechtzeitig zu erkennen. Früh diagnostiziert lässt sich entsprechendes Gewebe häufig besser behandeln und Krebs verhindern.

Ein besonderes Augenmerk legen unsere Ärzte und Gesundheitsberater auch auf die Diagnostik von Nährstoffmängeln. Denn die Entstehung mancher Krankheiten hängt mit einer mangelhaften Nährstoffversorgung zusammen. Fehlen beispielsweise Spurenelemente, können unspezifische Symptome wie Müdigkeit oder erhöhte Infektanfälligkeit entstehen. Dies ist dann wie die Spitze eines Eisbergs.

Die Ernährung hängt auch mit der sogenannten Epigenetik zusammen. Das bedeutet: Essgewohnheiten können dazu führen, bestimmte Gene an- und auszuschalten. Ihr persönliches Stresslevel und Ihr gesamter Lebensstil können dazu beitragen, dass spezielle Gene aktiviert werden und andere nicht. Das ist einer der Gründe, warum ein gesunder Lebensstil so wichtig ist. Gerne beraten wir Sie, wie Sie Ihren Alltag anpassen können, um etwas für Ihre private Gesundheitsvorsorge zu tun.  Denn was genau bedeutet eigentlich ein „gesunder Lebensstil“? Wir helfen Ihnen bei Ihrer ganz persönlichen Umsetzung.

Wie oft sollte ich zur Gesundheitsvorsorge?

Die meisten Privatpatienten können einen jährlichen vollständigen Checkup durchführen lassen, um ihre Blutwerte untersuchen zu lassen sowie ein EKG, die Lungenfunktion und Ultraschall-Untersuchungen der inneren Organe zu machen. Spezielle Vorsorgeuntersuchungen sind in größeren Zeitabständen sinnvoll. Wie oft Sie empfohlen werden, erklären wir Ihnen im Folgenden.

Welche Untersuchungen stehen mir zu?

Wir beraten Sie gerne, welche Vorsorge-Untersuchungen in Ihrem Fall sinnvoll sind. Welche Leistungen der Gesundheitsvorsorge die private Krankenkasse übernimmt, hängt von Ihrem Alter und der jeweiligen Police ab.

Zum Beispiel (wie für gesetzlich Versicherte festgelegt):

  • Frauen ab 20: Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs (1 x / Jahr)
  • Frauen ab 30 Jahren: Brustuntersuchung (1 x / Jahr)
  • Versicherte ab 35 Jahren: Hautkrebsscreening (1 x / Jahr)
  • Männer ab 45 Jahren: Früherkennung von Prostatakrebs (1 x / Jahr)
  • Versicherte ab 50 bzw. 54 Jahren: Früherkennung von Darmkrebs (Test auf Blut im Stuhl 1 x / Jahr)
  • Versicherte ab 55 Jahren: Darmspiegelung zur Erkennung von Darmkrebs (alle 10 Jahre)
  • Frauen zwischen 50 und 69 Jahren: Mammografie-Screening zur Diagnose von Brustkrebs (alle 2 Jahre)

Gesundheitsberatung in München: Diese Leistungen bieten wir an

Gesundheits- und Fitnesscheck

Neben dem regulären Gesundheitscheck bieten wir auch einen Fitnesscheck an. Dabei prüfen wir Ihre körperliche Fitness auf Herz und Nieren. Mehr über den Gesundheits- und Fittnesscheck

Gesundheitszeugnis

Wir erstellen Ihnen – z.B. für Ihren Arbeitgeber – ein Zertifikat Ihrer Gesundheit.

Betriebliche Gesundheitsvorsorge in München

Sollte Ihnen im Rahmen einer betrieblichen Maßnahme eine Untersuchung zur Gesundheitsvorsorge angeboten werden, führen wir diese gerne für Sie durch.

Blutuntersuchungen

Wir legen besonders großen Wert auf ein differenziertes Blutbild. So können wir genau analysieren, welche Parameter auf Gesundheitsrisiken hindeuten.  Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Versorgung Ihres Körpers mit essentiellen Mikronährstoffen, Vitaminen, Spurenelementen und – ganz wichtig – Aminosäuren und Hormonen. Mehr über Blutuntersuchungen

Mikronährstoffdefizite

Viele Menschen nehmen von Haus aus zu wenig Vitamin C, Polyphenole, Vitamin D, Vitamin B12, Magnesium, Calcium, Kupfer, Zink, Selen, Coenzym Q10 oder Omega3-Fettsäuren zu sich. Wir prüfen, ob auch bei Ihnen Nährstoffmängel vorliegen. Mehr über Orthomolekularmedizin

Vital altern

Die meisten Menschen wollen alt werden, aber nicht alt sein. Wir helfen Ihnen, Ihre Gesundheit möglichst lange zu erhalten, damit Sie sich auch im fortgeschrittenen Alter noch fit fühlen. Mehr dazu

Begleitung bei operativen Eingriffen

Wir führen vorbereitende Untersuchungen für geplante oder anstehende Operationen durch. Dazu zählen beispielsweise die Bestimmung des Blutbildes, der Gerinnung, Lungenfunktion und EKG. Auch die Beurteilung und Bescheinigung Ihrer grundsätzlichen Operationsfähigkeit gehört mit dazu. Bitte sprechen Sie uns darauf an, wie wir Sie im Falle einer geplanten OP unterstützen können.

Ein Patient erzählt:

„Prof. Stoffel nimmt sich Zeit, besonders ausführlich ist das Erstgespräch. Es folgt eine umfangreiche Untersuchung. Die Ergebnisse werden ausführlich und gut verständlich erklärt. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und bemüht, den Arztbesuch so angenehm wie möglich zu machen, die Praxis ist sehr gut organisiert. Selten wurde mir so einfach und gut Blut abgenommen! Der ganzheitliche Ansatz gibt mir das Gefühl, in den besten Händen zu sein. Ich bin 100 % zufrieden!“

(Quelle: jameda)

Sie möchten zur Gesundheitsvorsorge in unsere Münchner Praxis kommen? Wir sind gerne für Sie da! Sie finden uns in der Nähe des Marienplatzes und der Maximilianstraße. Unter 089/23 23 92 99 0 oder info@privatpraxis-kosttor können Sie einen Termin für Ihre Gesundheitsberatung vereinbaren.